Alle Artikel in: Inle See

geheimtipp-indein-inlesee

Indein – Die vergessenen Pagoden vom Inle See

Keiner weiß genau, wann sie entstanden sind. Niemand kann sagen, von wem sie erbaut wurden. Die Bücher schweigen über ihre Existenz. Nur die Legenden der Ureinwohner in Taunggyi erzählen von ihnen. Gemeint sind die jahrhundertealten, von der Natur überwucherten Pagoden und Stupas in Indein Inle See, die das letzte große Geheimnis des Sees bewahren. Indein Inle See – Die zwei Pagodenwälder Von Nyaungshwe und Taunggyi trennen dich ein einstündige Stunde Bootsfahrt über den Inle See in Burma und eine Fahrt durch einen 8 km langen, engen Nebenfluss von den sagenumwobenen Dschungel-Pagoden von Indein. Tief im Nirgendwo und nur mit dem Boot zu erreichen wartet hier eines der letzten großen und unerforschten Abenteuer auf dich. In dem kleinen Dorf von Indein, am Westufer des Inle Sees in Myanmar gelegen, findest du mehr als 1.000 eingefallene und von der Natur überwucherte Stupas unterschiedlicher Größe, Form und Farbe. Einge Pagoden in Indein sind völlig zerstört, nur noch rote Backsteinreste zeugen von ihrer Existenz. Andere sind eingefallen und haben riesige Buddha Statuen im Inneren mit ihrem Schutt begraben. Wieder andere lassen ihren damaligen Glanz erahnen und verzaubern dich …

inle see-reisebericht

Inle See Reisebericht: 2 Tage in der Welt der Intha

Für einen Besuch am Inle See, den zweitgrößten See in Myanmar, solltest du dir mindestens zwei Tage Zeit nehmen. Erfahre in meinen Inle See Reisebericht mehr über den See und seine Menschen und was du hier alles unternehmen kannst. Inle See Reisebericht: Facts und Fakten rund um den See in Myanmar Neben Einbeinruderern und schwimmenden Gärten gibt es hier jede Menge andere Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Von Nord nach Süd misst der See 22 km, von Ost nach West knapp 12 km. Die durchschnittliche Wassertiefe in der Trockenzeit umfasst knapp 2,1 Meter, in der Regenzeit 3,5 Meter. Der tiefste Punkt des Sees misst 3,7 Meter. Der Inle See ist Lebensraum von mehr als 70.000 Menschen, die in 17 Dörfern rund um den See und auf dem See wohnen. Der größte Volksstamm, der am Inle See in Burma vertreten ist, heißt Intha. Die Intha des Inle Sees sind für ihr Fähigkeit bekannt, mit einem Bein zu Rudern und ihre Häuser, aufgrund der schwankenden Pegel, auf Stelzen zu errichten. Da der See seit Jahrhunderten ihr Lebensraum ist, bauen …

inlesee_entdecken

Inle See in Myanmar erkunden: Top 10 Sehenswürdigkeiten

Es gibt viele Seen in Deutschland, die sind wesentlich schöner als der Inle See in Myanmar. Er hat kein kristallblaues Wasser und lädt nicht zum Schwimmen ein, aber darum geht es bei einem Besuch des zweitgrößten Sees des Landes Burma nicht. Wenn du den Inle See entdecken möchtest, dann möchtest du etwas über die Kultur und das Leben der Menschen am Inle See in Burma erfahren. Was genau du hier machen kannst und machen solltest, erfährst du hier in meinem Reisebericht. Inle See Top 1: Eine Bootstour machen Eine Bootstour für eine Person auf dem Inle Lake kostet um die 20 Dollar. Dafür kannst du aber auch die Reiseroute bestimmen, sagen, wo du halten möchtest und bist den ganzen Tag unterwegs. Ich bin früh am morgen um 6 Uhr gestartet und war gegen 17 Uhr wieder im Hotel. Zur frühen Stunde ist es sehr, sehr kalt auf dem See, wie ihr an meinem Outfit auf dem Foto sehen könnt. Setzt sich das Motorboot in Bewegung, wird es noch kälter. Du kannst dich nicht warm genug anziehen. Am …